Norddeich | Nationalparkpromenade

zurück

Urlaubsstimmung gefällig?


Dann lohnt sich ein Besuch der neuen Promenade in Norden/Norddeich.

Nach Fertigstellung der ersten Bauabschnitte kann man nun direkt an der Wasserkante flanieren und den Ausblick auf Juist und Norderney genießen. Ermöglicht wird diese uneingeschränkte Sicht durch vollständig entblendete Leuchten in den Sitzpollern, die mit ihrer rhythmischen Anordnung über die 700m lange Wasserkante eine angenehme Lichtsituation schaffen.

Besonderes Augenmerk auf die Vermeidung von Lichtemission und eine perfekte Entblendung waren bei der Planung und Entwicklung für die neue Promenadenbeleuchtung gefragt.
Dazu kamen die sehr außergewöhnlichen Rahmenbedingungen einer überflutbaren Wegebeleuchtung, die auch mal zwei bis drei Meter unter Wasser stehen kann.

Eine anspruchsvolle Aufgabe, deren Ergebnisse die ersten Sturmfluten überstanden haben. So entsteht Sicherheit und Sichtbarkeit ohne störende Einflüsse auf das Weltnaturerbe Wattenmeer.

Wir bedanken uns beim Tourismus-Service-Norden-Norddeich für die tollen Fotos und den Wirtschaftsbetrieben Norden-Norddeich für dieses außergewöhnliche Projekt.

  • Standort: Norddeich | Nationalparkpromenade
  • Auftraggeber: Wirtschaftsbetriebe der Stadt Norden
  • Partner: WES LandschaftsArchitekten | Hamburg-Oyten