Lembruch | PreOpening für das Hauptgebäude im Marissa Ferienpark

Bei der ersten große Veranstaltung im neuen Hauptgebäude des Marissa Ferienparks konnten die Gäste erstmals das Atrium und die Konferenzräume zur feierlichen Einweihung begutachten.

Die Ideengeber und Geschäftsführer Erik Winther, Ulrik Lundsfryd und die General Managerin Susanne Adrian begrüßten die Gäste auf der noch nicht ganz fertiggestellten Plaza und luden zur Besichtigung des gesamten Gebäudes mit Saunalandschaft und Schwimmbad ein. 

Ein guter Grund für das gesamte Team dieser Einladung zu folgen und gemeinsam das Gelände und Hauptgebäude zu erkunden und sich mit den anderen Gästen über die ersten Eindrücke auszutauschen und Reaktionen zum Beleuchtungskonzept einzufangen.

Da OCL erst seit 2020 im Projekt beteiligt ist, waren einige Bereich des Gebäudes bereits lichttechnisch beplant. Diese Bereiche wurden überarbeitet, angepasst oder ggf. in einem gänzlich neuen Lichtdesign gestaltet. 

Atrium, Saunalandschaft und vor allem die Lichtinstallation auf dem Vorplatz und an den Wänden des Atriums wurden komplett neu gestaltet. Alle Räume bieten dem Besucher nun eine blendfreie Raumsituation mit vielen verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten.